Drone Records
Your cart (0 item)

STERNECK, WOLFGANG - DER KAMPF UM DIE TRÄUME

Format: Book
Label & Cat.Number: Komista ISBN 3-928988-03-4
Release Year: 1998
Note: "Musik und Gesellschaft: Von der Widerstandskultur zum Punk, von der Geräuschmusik bis zu Techno"; 338 Seiten über Musik & Bewusstsein, Ritual und Emanzipation, revolutionäre Musik, Avantgarde & Dada & Industrial & Sound Culture, Kassettenkultur, etc.. inkl. TG, SPK, ZOVIET FRANCE, MERZBOW, P16.D4, MAEROR TRI, CURRENT 93, etc.. 2. Auflage, deutsch, der Klassiker BACK IN STOCK !!
Price (incl. 19% VAT): €15.00


More Info

Sozio-kulturelle Betrachtung verschiedenster Musikrichtungen, sehr gut recherchiert und geschrieben, enthält auch Artikel über Industrial und neue experimentelle Musiken. Der starker politische Anspruch zeigt die gesellschaftlichen Hintergründe im Kampf gegen die BEWUSSTSEINS-INDUSTRIE vieler Musiken auf. Wolfgang Sterneck hat in der Vergangenheit bereits für den SIAM-letter und viele andere Underground-Mags geschrieben...das Buch sollte man gelesen haben, es öffnet die Augen! Jetzt die zweite, überarbeitete Auflage, mit diversen Ergänzungen (z.B. MAEROR TRI)! KOMISTA VERLAG 1995, 380 SEITEN, viele Fotos, Adressen, etc..

www.sterneck.net/komista/index.php


"DER KAMPF UM DIE TRÄUME - Musik und Gesellschaft Beiträge zu: Dada, Free Jazz, Industrial, Punk/HC , HipHop, Techno,
Ritual, Frauenmusik, Widerstandskultur, Muzak, Cyberculture, ...
336 Seiten, 2. erw. Auflage, 90 Abbild.

INHALT:

Vorwort
Die Konsequenz erkennen

EINFÜHRUNG: MUSIK UND GESELLSCHAFT

- DER KAMPF UM DIE TRÄUME - INNERE UND ÄUSSERE VERÄNDERUNG
Ebenen der Unterdrückung - Die Bewußtseinsindustrie - Widerstand und Veränderung - Musik und Konsequenz -

TEIL 1: RITUAL UND EMANZIPATION

- DIE ENERGIEN DER MONDIN - DIE KULTUR DER HEXEN
Ganzheitlichkeit und Selbstbestimmung - Die Scheiterhaufen des Patriarchats - Die neuen Hexen - Die Musik der Hexen - Musik und Heilung - Elemente einer neuen Kultur - Magische Rituale - Die rituelle Verbindung -
- DAS ZEICHEN DER FRAU - FRAUEN- UND LESBENMUSIK
Die neue Frauenbewegung - Frauen in der Rockmusik - Olivia Records und der Aufbruch - Alix Dobkin und die Liebe zu Frauen - Feministische Musik in der BRD - Die Flying Lesbians und die Frauenfeste - Das Frauenorchester und die Perspektive -
- DAS NEUE SELBSTVERSTÄNDNIS - MUSIKPROJEKTE VON FRAUEN
Die Entwicklung der Frauenmusik - Ova und die Unabhängigkeit - Mourning Sickness und die Kraft des Zorns - Die Yeastie Girlz und die Offenheit - Libana und der Kreislauf - Diamanda Galas und der Schrei - Canaille und die Welt der Klänge -

TEIL 2: MUSIK UND REVOLUTION
- STIMMEN DER REVOLUTION - ARBEITERINNEN- UND WIDERSTANDSLIEDER
Musik im Klassenkampf - Die Internationale - Die Verdrängung der Arbeiterin - Der Aufstand der WeberInnen - Parteiische Lieder - Im Dienste der Revolution - Die Freien SängerInnen - Lieder für die Partei - Musik im antifaschistischen Widerstand - Das politische Lied als Zwang - Spuren einer Tradition -
- DIE MUSIK DES VOLKES - VOLKSKONZERTE UND PRODUKTIONSMUSIK
Die Oktoberrevolution - Die Kunst dem Volke - Bildung und Vermittlung - Der russische Futurismus - Die Agitationsmusik - Die Massenspiele - Die Volkskonzerte - Orchester ohne Dirigenten - Die Produktionsmusik - Der wahre Weg - Der Sozialistische Realismus -
- DER RHYTHMUS DES WIDERSTANDS - MUSIK IM BEFREIUNGSKAMPF
Der Kampf um Befreiung - Musik des Widerstandes - Die Sehnsucht nach Freiheit (Philippinen) - Die Guitarra Armada (Nicaragua) - Rhythmus und Kampf (Euskadi) - Die Musik der Völker (Türkei) -

TEIL 3: AVANTGARDE UND EXPERIMENT
- DER BEFREITE KLANG - AVANTGARDE UND KONSEQUENZ
Konsequente Experimentelle Musik - Luigi Nono und die Revolution - John Cage und die Stille -
- DAS KÜNSTLICHE GERÄUSCH - KONKRETE UND ELEKTRONISCHE MUSIK
Die Musik des Futurismus - Die russische Avantgarde - Die Konkrete Musik - Die Elektronische Musik - Die Avantgarde der Rock-Musik -
- DIE TIEFERE BEDEUTUNG - DADA, HAPPENING UND FLUXUS
Dada und die neue Sprache - Das Happening und die fließenden Grenzen - Fluxus und die Ereignismusik -

TEIL 4: GERÄUSCH UND RHYTHMUS
- DIE VERDRÄNGTE WIRKLICHKEIT - DIE INDUSTRIAL CULTURE
Antonin Artaud und die Verdrängung - Kunst und Aktion - Throbbing Gristle und die Todeskultur - S.P.K. und die psychische Veränderung - Adolf Wölfli und die Musique Brut - Der Reiz der Gewalt -
- DAS AKUSTISCHE MATERIAL - DIE SOUND CULTURE
Sound und Veränderung - Zoviet France und das Material - Merzbow und der Lärm - P16.D4 und die Strukturen - Maeror Tri und das Bewußtsein -
- DER ENDLOSE RHYTHMUS - DIE TECHNO-KULTUR
Wurzeln und Gegensätze - Tranceformationen - Liebe und Profit - Rhythmus und Innovation - Signale aus dem Underground - Die Wege des Cybertribes - Die Party ohne Ende - Rück-schritt und Entwicklung -

TEIL 5: WEGE UND IRRWEGE
- DIE FREIE MUSIK - FREE JAZZ UND IMPROVISIERTE MUSIK
Die schwarze Tradition - Der Free Jazz - Ornette Coleman und der neue Stil - Cecil Taylor und die Kommunikation - Organisation und Gegenkultur - Charlie Haden und die Befreiung - Free Jazz in West-Europa - Peter Brötzmann und der Ausbruch - Die Frauen im Jazz -
- DIE STIMME DES MEISTERS - DIE OKKULTURELLE MUSIK
Aleister Crowley und die Rockmusik - Zwischen Show und Bekenntnis - Die Rolle der Kirche - Current 93 und die Suche - Die Okkulturelle Musik -
- DIE ÜBERWINDUNG DER PASSIVITÄT - DIE KASSETTENKULTUR
Die Möglichkeiten der Kassette - Die Kassettenkultur und ihre Labels - Projekte zwischen Fantasie und Subversion -

TEIL 6: REBELLION UND VEREINNAHMUNG
- DER ERSTICKTE AUFSCHREI - PUNK IN ENGLAND
Punk und die Gegensätze - Provokation und Selbstbestimmung - Die Sex Pistols und der Widerspruch - Die neuen Rockstars - Punk und die Rolle der Frau -
- DIE SPUREN DES PANTHERS - HIPHOP IN DEN USA
Die letzten Poeten - Der Kampf der Black Panthers - Streetparties und der neue Stil - Der Ausverkauf - HipHop und der American Dream - Die Gangsta-Rapper - Rassismus und Widerstand - HipHop und das neue Bewußtsein -
- DIE RHYTHMISCHE STÖRUNG - GEGENKULTURELLE MUSIK IN DER DDR
Das andere Lebensgefühl - Die Sauberkeit in der Musik - Die Kultur der Verweigerung - Die Musik nach der Wende -

TEIL 7: GEGENKULTUR UND KONSEQUENZ
- DIE KRAFT DER KONSEQUENZ - POLITISCHE ROCK-MUSIK
Der andere Weg - Die Scherben und die Sehnsucht - Henry Cow und die konkrete Alternative - Die Plastic People und der Underground -
- DIE VIELFALT DER WEGE - KONSEQUENTE MUSIK
Konsequente Musik - Missing Foundation und der Häuserkampf - Blackbird und die Rebellionen - Karma Sutra und die Gegensätze - Franti und die Spuren - Test Department und das Medium - Die Honkies und die Phantasie -
- DAS ZIEL DER VERÄNDERUNG - HARDCORE UND KONSEQUENTE MUSIK
Musik und Selbstbestimmung - Bewußtseinsveränderungen - Crass und die Konsequenz - Die Subhumans und der Ausbruch - Chumbawamba und die Veränderung - The Ex und die Autonomie - Die Dead Kennedys und der Alptraum - Fugazi und die Verantwortung -

TEIL 8: BEWUSSTSEIN UND MANIPULATION
- DIE GLEICHSCHALTUNG DER BEDÜRFNISSE - DIE BEWUSSTSEINSINDUSTRIE
Ablenkung und Manipulation - Der künstliche Geschmack - Manipulierte Bedürfnisse -
- DAS PRODUKT MICHAEL JACKSON - MUSIK UND VERMARKTUNG
Musik, Rüstung und Profit - Die gesteuerten Hits - MTV und die Video-Realität - Die künstlichen Produkte der Musikindustrie -
- DIE KÜNSTLICHE REALITÄT - DIE MEDIEN DER ZUKUNFT
Der Interaktive Eingriff - Die Virtuelle Realität - Die Kultur des Cybertribes -

ANHANG
Anmerkungen - Übersetzungen - Diskographie -
Bibliographie - Namensegister - Sachregister - Projekte
---------

DER KAMPF UM DIE TRÄUME

Die Kapitel des Buches erzählen von Kreativität und Rebellion, von der Suche nach neuen Ausdrucksformen und kulturellen Freiräumen. Sie beschreiben aber auch wie Musik dazu genutzt wird, um Bewußtsein und Bedürfnisse zu beeinflussen. Kein Musikstück, kein Stil entsteht in einem bezugslosen Raum, sie sind immer ein Ausdruck der umgebenden Bedingungen. Entsprechend geht dieses Buch im Gegensatz zu den meisten Publikationen, die sich mit dem Themenbereich Musik beschäftigen, nicht nur auf stilistische Fragen ein, vielmehr zeigt es auch die vielschichtigen Beziehungen zwischen gesellschaftlichen Bedingungen und musikalischen Entwicklungen auf. Dabei werden insbesondere Verbindungslinien zwischen scheinbar gegensätzlichen Musikströmungen dargelegt, die ungeachtet ästhetischer Faktoren von vergleichbaren inhaltlichen Ansätzen ausgehen. Fernab von Kommerzialisierung und Vereinnahmung, von Hitparaden und Fernsehshows kommen dabei immer wieder die gleichen oder zumindest ähnliche Ideale zum Vorschein.

Das Buch ist im wesentlichen in acht Bereiche zu verschiedenen Schwerpunkten unterteilt, die jeweils drei Kapitel beinhalten. Nach einer Einführung zum Verhältnis von Gesellschaft, Musik und Veränderung wird in den ersten drei Bereichen auf spezifische Ausdrucksformen von Frauen, auf die Musik revolutionärer Bewegungen und auf die ästhetischen Positionen avantgardistischer Strömungen eingegangen. Die Bereiche vier und fünf beschreiben einzelne Musikprojekte und Entwicklungen, die trotz ihres Einflußes zumeist nur als Randerscheinung dargestellt werden. Es folgen drei Kapitel, die Jugendbewegungen und ihre Entsprechungen in der Musik beschreiben. Im siebten Bereich werden politische Projekte aufgeführt, die trotz musikalischer Unterschiede eine konsequente Grundhaltung verbindet. Abschließend wird auf den Einfluß der Musikindustrie und die Bedeutung der Neuen Medien eingegangen.

Musik ist ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Sie transportiert Einstellungen, prägt Empfindungen und spiegelt Entwicklungen. Entsprechend soll ”Der Kampf um die Träume” über die Beschreibung und die Auseinandersetzung mit verschiedenen kulturellen Erscheinungen hinausgehend auch dazu anregen, die eigenen Hörgewohnheiten zu hinterfragen und gegebenfalls hinsichtlich eines kritischen Umgangs mit der Musik bzw. generell im Sinne einer bewußteren Wahrnehmung zu verändern. - Als einen Schritt auf dem langen Weg zur Verwirklichung der Träume..." [Verlagsinfo]