Drone Records
Your cart (0 item)

SKITLIV - Amfetamin

Format: CD
Label & Cat.Number: Cold Spring Records CSR90CD
Release Year: 2008
Note: the doom/noise project of "Maniac" (ex MAYHEM), feat. Kvarforth (SHINING), with guest appearances of ATTILA (SUNN O))), MAYHEM) and DAVID TIBET (CURRENT 93) !
Price (incl. 19% VAT): €10.00


More Info

"...das norwegisch-schwedische Projekt Skitliv, hinter dem sich der ehemalige Mayhem-Frontmann Maniac sowie Schwedens Suizid-Export Nummer Eins, Kvarforth von Shining, verbergen. Mit Unterstützung diverser hilfreicher Kumpanen haben die beiden ihr Debut-Scheibchen "Amfetamin" realisiert und nehmen damit direkten Einfluss auf das zentrale Nervensystem eines jeden Konsumenten. Wahrhaft kranke Kost bekommt man nämlich geboten, was angesichts der beiden Bandleader nicht weiter verwundert. Black Noise, Doom oder etwas derartiges zelebrieren Maniac und Kvarforth mit Skitliv und können sich vieler Sympathien besonders aus dem Lager der Shining-Anhänger sicher sein. Zäh und klebrig zeigt sich das Songwriting, mal psychedelisch, mal geisteskrank und chaotisch. Samples und Synthesizer beherrschen die Szenerie, die nur ein Ziel verfolgen: Die Nerven der Hörerschaft zu zerfetzen und schaudernde Klangbilder von Schmerz, Verzweiflung und Tod auf deren Unterbewusstsein zu projezieren. Nach dem eigentlichen "Amfetamin"-Tonmaterial folgt noch die Aufnahme eines Londoner Live-Konzertes aus dem Jahre 2007, welche instrumental eine weniger gekünstelte und wesentlich authentischere Atmosphäre vermittelt und eine für Live-Aufnahmen erstaunlich hochwertige Tonqualität aufweist. Nur schwerlich ist die an den Tag gelegte Stilistik zu beschreiben - am besten wirft man Shining, Bethlehem und Sunn O))) in einen Topf, kocht das ganze gut auf und rührt kräftig um - fertig.
An Skitliv bedienen sollten sich demnach wirklich ausschliesslich Gemüter, die schwerstverdauliche Kost gewöhnt sind und strapazierbare Trommelfelle, Nervenstränge und Magenschleimhäute ihr Eigen nennen. Alle Anhänger satanischer Schrammelorgien und paganer Erhabenheit lassen besser die Finger von "Amfetamin" - das ist einfach die falsche Baustelle. An sich jedoch ein faszinierendes Werk, welches gewaltig zünden wird, sofern es denn auf die passenden Konsumenten stösst." [Schwermetall.ch]

"Exclusive release from the Doom / Noise project of Maniac (ex-MAYHEM), featuring Kvarforth (SHINING), and with special guest vocals by Attila (SUNN O))), MAYHEM). From Black Metal through Funeral Doom and Demonic Noise, Skitliv cover all the bases in modern extreme sonics. The CD version includes bonus tracks from Skitliv's live performance at the Camden Underworld, London, 13th December 2007, with a special intro from CURRENT 93 (David Tibet & Andrew Liles)." [label info]

"... Abusive storms of harsh noise add a quite interesting supplement to the spheres of metallic steel. A quite interesting album that shows that the mixture of metal and electronic expression can end up with a very interesting result. Thus recommended for listeners of both electronic and metal music." [NM/ Vital Weekly]